Zurück

Schicke gepflegte Doppelhaushälfte in toller ruhiger Wohnlage!

Zusammenfassung

  • Objekt-Nr.1131114
  • Kaufpreis390.000 €
  • Käuferprovision zzgl. MwSt3,57 %
  • Wohnflächeca. 92 m²
  • Zimmer3
  • Nutzflächeca. 89 m²
  • Grundstückca. 500 m²
  • Anzahl Badezimmer2
  • Anzahl Schlafzimmer2
  • Anzahl Zimmer3
  • Baujahr1982
  • BefeuerungsartÖl
  • Energieausweis Baujahr1982
  • Endenergiebedarf [kWh/(m²*a)]183,7
  • EnergieausweistypBedarf
  • Energieausweis gültig bis11.11.2032
  • Energieausweis PrimärenergieträgerÖl
  • EnergieeffizienzklasseF
  • HeizungsartZentralheizung
  • KücheEinbauküche
  • ProvisionspflichtigJa
  • Garagenanzahl2
  • StellplatzartGarage
  • UnterkellertJa
  • verfügbar abnach Absprache
  • Zustandgepflegt
  • Adresse21271 Hanstedt

Objektbeschreibung

Im Jahre 1982 wurde in massiver Bauweise mit einem Vollkeller diese wunderschöne Doppelhaushälfte errichtet. Der zum Objekt gehörende Grundstücksanteil mit altem Baumbestand und schöner Begrünung zu den Grundstücksgrenzen hin beträgt ca. 500 m2. Neben dem Haus befindet sich noch eine massiv gebaute Garage und ein angrenzendes Carport auf dem Grundstück.

In den letzten Jahren hat der jetzige Eigentümer in das Objekt viel investiert und es dem aktuellen Zeitgeschmack angepasst.

Die Küche wurde zum Wohn-/Essbereich hin geöffnet und mit einer schicken neuen Einbauküche mit neuen, hochwertigen Geräten ausgestattet. Sie verfügt über einen Herd mit Induktionsfeld, einen Backofen, einen Geschirrspüler und einen großen Kühlschrank.

Die Fenster (mit Ausnahme des Terrassentürelements) wurden gegen dreifachverglaste Kunststofffenster (Wärmeschutzverglasung) ausgetauscht, die innen weiß und außen anthrazitfarben sind. Die Fenster verfügen über Rolläden, die teils elektrisch und teils manuell (Terrassentür) zu bedienen sind.

Das Gäste-WC im Erdgeschoss wurde vergrößert. Es verfügt nun über eine bodentiefe Dusche mit moderner Brausetechnik, ein Handwaschbecken, ein WC und ist hellen Kacheln (mit Mosaikeinsatz in der Dusche) und neuen hellen Objekten ausgestattet. Der Lichtschalter kann hier auf Wunsch mit Musik (Radio) gekoppelt werden.

Im großzügigen Wohn-Essbereich mit Lichteinfall von drei Seiten wurde ein moderner Ofen installiert, der zur Gemütlichkeit beiträgt und den Raum schnell mit Wärme versorgen kann.

Vor dem Wohnzimmer gen Süden befindet sich die gemütliche, durch einen Sichtschutz und viel Bepflanzung fast uneinsichtige Terrasse, die man mit einer Markise beschatten kann.

Über eine großzügige, gerade verlaufenden Treppe gelangt man ins Obergeschoss des Hauses. Hier befinden sich zwei geräumige Zimmer, die mit einer Venyl-Auslegeware in Holzoptik verlegt sind.

Weiterhin ist hier ein Vollbad vorhanden, das über eine Dusche, eine Badewanne, ein WC und einen weißen Waschtisch mit integriertem Waschbecken verfügt. Die Wände des Bad sind mittelbraun gekachelt, die Objekte schlicht weiß.

Im Obergeschoss ist noch ein praktischer Abstellraum am Ende des Flures vorhanden. Den Spitzboden des Hauses erreicht man über eine ausklappbare Bodentreppe. Er ist ausgedielt und dient als Lagerkapazität. Die obere Geschossdecke ist gedämmt, die Dachpfannen (anthrazitfarbene Betonpfannen) in Pappdocken gelegt.

Über eine Betontreppe erreicht man vom Flur des Erdgeschosses aus den wunderschönen praktischen Keller. Er ist durchgehend gefliest und bietet neben dem Heizungsraum mit angrenzendem Heizöltanklager (3 x 1.500 Liter Kunststofftanks) viel Stauraum. Der Inhalt der Öltanks (es wurde gerade getankt) ist im Kaufpreis enthalten. Vom Keller aus erreicht man praktisch mit eigenem Ausgang den Garten.

Das Haus wird im Erd- und Obergeschoss mit einer Fussbodenheizung beheizt. Es handelt sich um eine Ölzentralheizung aus dem Jahre 2002 (Buderus) mit Warmwasseraufbereitung, die sich im Keller befindet. Angrenzend an den Heizungsraum ist das abgeschlossene Öltanklager (3 x 1.500 Liter). Gemäß Aussagen des Eigentümers lag der Heizölverbrauch in den letzten Jahren bei ca. 1.500 Litern pro Jahr.

Die Elektrik des Erdgeschosses inkl. Sicherungskasten, Steckdosen und Lichtschaltern wurde komplett erneuert, für das Obergeschoss liegt das Steckdosen- und Lichtschaltermaterial bereit.

Das Haus ist voll erschlossen mit öffentlichem Wasser, Abwasserkanal, Strom, Telefon und Internet. Ein Glasfaseranschluss soll laut Angaben des Eigentümers in der Strasse liegen, aber noch nicht ins Haus geführt sein.

In der geräumigen Garage schlägt das Herz des "Schraubers" höher. Hier ist ein verstärkter Träger für einen Seilzug und ein Drehstromanschluss vorhanden.

Ein Energiebedarfsausweis liegt vor. Er weist einen Verbrauch von 183,7 kWh und einer Energieeffizenzklasse F auf.

Nehmen Sie sich die Zeit uns sehen sich diese "Schmuckstück" im allerbesten Pflegezustand vor Ort an, Sie werden begeistert sein!

Lage

Die Ihnen angebotene Doppelhaushälfte befindet sich in wunderschöner, sehr ruhiger Ortsrandlage von Hanstedt in einer Anlieger-Ringstrasse.

Die Gemeinde Hanstedt im Landkreis Harburg liegt mit ihren verschiedenen Ortsteilen am nördlichen bis östlichen Rand des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide. Der Ort Hanstedt ist gleichzeitig Verwaltungssitz der Samtgemeinde Hanstedt mit den zugehörigen Gemeinden Asendorf, Brackel, Egestorf, Hanstedt, Marxen und Undeloh. Die Ortsteile der Gemeinde Hanstedt sind Hanstedt, Nindorf am Walde, Ollsen, Quarrendorf, Schierhorn und Weihe.

Laut Statistik aus dem Jahre 2021 weist die Samtgemeinde eine Bevölkerungszahl von 15.305 Einwohnern auf.

Naherholung spielt eine große Rolle in Hanstedt! Der Ort ist mit den Heideflächen am "Töps" sowie mit wunderschönen Mischwäldern umgeben. Die Heidefläche "Auf dem Töps" ist dabei genauso Teil des Naturschutzgebietes Lüneburger Heide wie das Waldgebiet Hanstedter Berge. Südlich des Töps verlaufen verschiedenste Routen des Hanstedter Wald- und Kulturpfades, die Einblicke in die Besonderheiten der Natur und Landschaft gewähren. Ein ausgedehntes Wanderwegenetz, neu angelegte Radwege und natürlich gehaltene Reitwege bieten ein reichhaltiges Angebot für den Natur- und Sportfreund.

Das in 2018 aufwendig sanierte Waldbad, ein großer Reitstall, schön angelegte Tennisplätze und der MTV Hanstedt mit seinen Sportanlagen erweitern das Aktiv-

Das Ortsbild im Dorfzentrum wird geprägt durch den Hanstedter Platz mit der 1882 erbauten evangelisch-lutherischen St.-Jakobi-Kirche.

Verschiedenste Einkaufsmöglichkeiten mit mehreren Lebensmittelmärkten, einer Buchhandlung, einem kleinen gut sortierten Kaufhaus, Blumenläden und einem Kosmetik- und Fitnesscenter stehen den Einwohnern zur Verfügung. Auch zahlreiche Ärzte und Apotheken sind sehr zentral zu erreichen.

Gepflegte und gemütliche Gastlichkeit für jeden Anspruch bieten gediegene Hotels, z.T mit Hallenschwimmbad, Sauna und Solarium und romantische Heidegasthöfe. Zahlreiche Vereine sorgen für ein reges Vereinsleben und auch Kunst und Kultur werden in Hanstedt groß geschrieben. Eine kleine Bücherei - von der Bürgerstiftung Hanstedt betrieben - versorgt Kinder und Erwachsene mit einem guten Medienangebot.

Hanstedt verfügt über ein Schulzentrum mit einer Grundschule und der weiterführenden Oberschule mit den Klassen fünf bis zehn. Das DRK Hanstedt betreibt im Ort zwei Krippen und zwei Kindergärten, so dass Kinder von eins bis sechs Jahren eine gute Anlaufstelle im Ort finden. Des Weiteren bietet die Oberschule eine Nachmittagsbetreuung an.

Die Musikschule Hanstedt bietet ein umfangreiches Unterhaltungsprogramm und unterrichtet Kinder und Erwachsene in den Orten der Samtgemeinde.

Der Ort Hanstedt verfügt über eine gute Infrastruktur. Zur Autobahn A7 (Hamburg-Hannover) sind es nur ca. sieben Kilometer. Der Ort ist über die Anschlussstellen Ramelsloh, Thieshope und Garlstorf problemlos zu erreichen. Die Innenstadt von Hamburg erreichen Sie in ca. 35 bis 40 Autominuten. Über das gut abgestimmte Busnetz erreichen Sie den Ort Buchholz und deren Hauptbahnhof mit seinen weiteren Anschlussstellen in ca. 20 Minuten.

In den Sommermonaten verkehrt regelmäßig der beliebte Heide-Shuttle, der Naturliebhaber samt Fahrrädern kostenfrei zu den interessanten Punkten in der Heideregion bringt.

Alles in allem ein Ort der Ruhe und Erholung aber auch einkaufen, gut essen und das aktive Leben kommen nicht zu kurz. Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Samtgemeinde Hanstedt: https://www.hanstedt.de/

Sonstiges

Baujahr: 1982
Energiekennwert: 183,7 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Öl
Energieausweistyp: Bedarfsausweis
Heizungsart: Zentralheizung
Energieeffizienzklasse: F