Zurück

Kleines massives Wohnhaus mit Fernsicht ins Auetal!

Zusammenfassung

  • Objekt-Nr.1143019
  • Kaufpreis330.000 €
  • Käuferprovision3,57%
  • Wohnflächeca. 70 m²
  • Zimmer3
  • Nutzflächeca. 67 m²
  • Grundstückca. 1.027 m²
  • Als Ferienimmobilie geeignetJa
  • Anzahl Badezimmer1
  • Anzahl Schlafzimmer2
  • Anzahl Zimmer3
  • Baujahr1976
  • Energieausweis Baujahr1976
  • Gäste-WCJa
  • HeizungsartZentralheizung
  • KücheEinbauküche
  • ProvisionspflichtigJa
  • UnterkellertJa
  • verfügbar abnach Absprache
  • Zustandgepflegt
  • Adresse21272 Egestorf

Objektbeschreibung

Auf einem wunderschönen 1.027 m2 großen Grundstück am Ortsrand von Schätzendorf Richtung Ollsen wurde 1976 dieses hübsche kleine Wohnhaus in massiver Bauweise erstellt. Das Haus befindet sich auf einer kleinen Anhöhe und thront gen Westen über dem idyllischen Auetal. Hier hat man eine wunderschöne Fernsicht in die Natur und grenzt direkt an das Naturschutzgebiet an.

Das Haus verfügt über Erd-, Keller- und Dachgeschoss. Die Aussenwände wurden aus einen roten Klinker (11,5 cm) und einer dahinter befindlichen Porotonsteinwand (17,5 cm) erstellt. Die Innenwände und die Kelleraussenwände wurden aus Kalksandstein 2 DF erstellt. Zwischen Erd- und Kellergeschoss wurde eine Stahlbetondecke installiert, zwischen Erd- und Dachgeschoss eine Holzbalkenlage.

Ende der 1970 er Jahre hat man das Dachgeschoss mit Mineralwolle zum Dach hin gedämmt und wohnlich ausgebaut. Da diesem Raum jedoch ein paar Zentimeter für die offizielle Genehmigung als Wohnraum fehlen, haben wir ihn nur der Nutzfläche mit ca. 25 m2 zugeschlagen. Er ist auch nur mittels der Bodenausziehteppe zu erreichen.

Im Jahre 1982 wurde die separate, am westlichen Teil des Grundstücks befindliche Einzelgarage genehmigt und erbaut. Von der Strasse "Zum Winterberg" erreicht man das Haus über eine Treppe den Hang hinauf.

Nach Betreten befindet man sich im Hausflur mit Garderobe. Zur Linken ist die Einbauküche , aus dem Baujahr, mit hölzernen Fronten und mit allen elektrischen Geräten vorhanden. Von der Küche aus wird der weiße Kachelofen im Wohnzimmer praktisch beheizt.

Besonders schön ist der große Wohnbereich mit der überdachten Terrasse gen Westen und dem gemütlichen weißen Kachelofen (Heißluftofen ohne Schamottsteine) mit vorgelagerter Sitzbank, der schnell für Wärme sorgt.

Das geräumige Schlafzimmer ist ebenfalls gen Westen ausgerichtet. Das angrenzende Duschbad verfügt über ein Handwaschbecken, ein WC und eine Dusche mit einer ganz neuen gläsernen Duschabtrennung.

Ins Kellergeschoss führt eine massive Treppe. Hier ist ein separater Zugang zum Grundstück vorhanden. Es handelt sich um einen Vollkeller, der gen Westen in Hanglage noch über einen wunderschönen Wohnraum mit Teppichauslageware verfügt. Angrenzend ist ein WC mit einem Handwaschbecken (weiß/hellblau) vorhanden. Der übrige Teil des Keller ist Abstellraum sowie Heizungs- und Tankkeller.

Das Haus wird mit einer Ölheizung, Brenner aus 2008, Kessel aus 1993, beheizt. Im Keller befindet sich auch der Öltankraum mit drei Kunststofftanks mit einem Fassungsvermögen von insgesamt 6.000 Litern.

Die weißen isolierverglasten Fenster sind aus Kunststoff. Vor fast allen Fenstern wurden Rolläden mit manuellem Handlauf installiert, der Rolladen vor der Terrassentür ist elektrisch zu bedienen.

Das Objekt verfügt über einen öffentlichen Wasser und Stromanschluss. Für das Gartenwasser ist noch ein eigener Brunnen vorhanden, der sich auf der Ostseite des Grundstücks befindet.

Da das Haus bislang nur als Wochenend- und Ferienhaus benutzt wurde, wurde für das Abwasser eine abflusslose Sammelgrube (neu aus 2016) genehmigt und erbaut. Diese ist an strenge Auflagen gebunden (max. Volumen pro Jahr 20 m³, regelmäßige Wartung und Meldung der Menge an die Gemeinde). Sollten Sie das Objekt als dauerhaften Wohnsitz nutzen wollen, müßten Sie eine vollbiologische Klärgrube neu erbauen lassen. Wir werden versuchen etwaige Kosten hierfür kurzfristig in Erfahrung zu bringen.

Ein Energiebedarfsausweis wird kurzfristig erstellt werden und Ihnen zur Besichtigung vorliegen.

Sie sollten sich die Zeit nehmen und sich dieses kleine "Schmuckstück" vor Ort ansehen, Sie werden begeistert sein!

Lage

Der kleine Ort Schätzendorf gehört zur Naturparkgemeinde Egestorf mit ca. 2.713 Einwohnern (Stand 2020). Er liegt etwa 35 Autominuten südlich von Hamburg und wird durch die BAB – Anschlussstelle Egestorf der A 7 Hamburg – Hannover erreicht.

Der 2 km entfernte Ort Egestorf ist ein lebendiger Ort inmitten der Lüneburger Heide, der alle Annehmlichkeiten des täglichen Lebens vor der Haustür bietet. Hier finden Sie vor Ort Geschäfte, gemütliche Gasthöfe, Arztpraxen, Handwerksbetriebe, ein wunderschönes Natur-Wald-Schwimmbad und ausgesuchte Gelegenheiten für Reiter und Pferdeliebhaber. Wer die Natur liebt, ist hier bestens aufgehoben. Durch die direkte Lage am Naturschutzgebiet sind Wander- und Reitwege direkt vor der Haustür.

Im Egestorf ist eine moderne Grundschule ansässig. Die weiterführenden Schulen sind dann in Hanstedt oder Salzhausen mittels eines Schulbuspendelverkehrs bequem zu erreichen. Ein Kindergarten ist mitten im Ort Egestorf gelegen sowie ein weiterer mit Krippe für die Kleinsten in der ehemaligen alten Schule direkt in Schätzendorf.

In wenigen Autominuten erreicht man über bequeme Straßen u.a. die Orte Hanstedt, Salzhausen, die Kreisstadt Winsen/Luhe oder die malerische Stadt Lüneburg mit ihren historischen Bauwerken und kleinen Gassen.

In diesen Orten finden Sie ein weitgefächertes Einkaufsangebot, Krankenhäuser, rustikale Gasthöfe und elegante Restaurants. Das Fernweh, das sie evtl. befallen könnte, lässt sich über die nahe Autobahn in einer Stunde in Bremen, Hannover oder etwas weiter entfernt an der Ostsee stillen.

Hier wohnen Sie, wo andere Urlaub machen!

Sonstiges

Baujahr: 1976
Heizungsart: Zentralheizung