Zurück

Idyllisches Fachwerk-Speicher-Haus

Zusammenfassung

  • Objekt-Nr.1168046
  • Kaufpreis229.000 €
  • Käuferprovision6,25 %
  • Wohnflächeca. 112 m²
  • Zimmer5
  • Grundstückca. 707 m²
  • Als Ferienimmobilie geeignetJa
  • Anzahl Badezimmer2
  • Anzahl Zimmer5
  • Baujahr1987
  • BefeuerungsartGas
  • EnergieausweistypVerbrauch
  • Energieausweis gültig bis23.04.2028
  • Endenergieverbrauch [kWh/(m²*a)]156,66
  • EnergieeffizienzklasseE
  • Gäste-WCJa
  • HeizungsartZentralheizung
  • KücheEinbauküche
  • ProvisionspflichtigJa
  • verfügbar abnach Absprache
  • Zustandgepflegt
  • Adresse29565 Wriedel

Objektbeschreibung

Das Ihnen angebotene Objekt ist ein ganz besonderes Kleinod" mit besonders viel Flair und Charme. Sogar auf Wikipedia wurde es unter dem Stichwort "Holthusen I" als außergewöhnliches "Pilzhaus" erwähnt, was der ungewöhnlichen Architektur geschuldet ist. Es handelt sich um ein Fachwerkhaus in "Rähmbauweise" , an dem das obere Stockwerk nahezu einen halben Meter auf allen vier Seiten auskragt.

Es wurde im Jahre 1987 nach den Plänen eines historischen Speicher- hauses aus dem Museumsdorf Detmold als Eichenfachwerkhaus neu erstellt. Die Gefache wurden mit rotem Klinker ausgemauert, wunderschöne weiße Holz-Sprossenfenstern installiert und das Dach mit einem Krüppelwalmdach mit roter Tonpfanne versehen.

Auch im Inneren des Hauses wird diese Atmosphäre durch das wunderschöne Sicht-Balkenwerk geschaffen.

Das Haus befindet sich auf einem 707 m2 großen Flurstück. Die Nachbarhäuser wurden ebenfalls im Fachwerkstil erbaut, so dass sich hier eine harmonische Einheit - umrahmt von alten Eichen - ergibt.

Neben dem Wohnhaus befindet sich auf dem Grundstück noch ein originelles Backhaus und ein hölzerner Garäte- und Fahrradschuppen.

Das behagliche, gemütliche Haus verfügt über ca. 112 m² Wohnfläche, verteilt auf 5 Zimmer im Erd-, Ober- und Dachgeschoss. In jedem Stockwerk gibt es ein Bad oder WC.

Die Innentüren, teilweise mit Glasausschnitten für eine gute Belichtung versehen, sind farblich wunderschön in grau-blauen Tönen abgesetzt und harmonieren in Ober- und Dachgeschoss mit der Farbe des Teppichbodens.

Nach Betreten des Hauses befindet man sich im Erdgeschoss mit Gäste-WC in schlicht weiß, einer offenen geräumigen Einbauküche und einem gemütlichen Essplatz.

Ins Obergeschoss führt eine massive Betontreppe, die - wie auch das gesamte Erdgeschoss - mit rotbraunen Klinkern verlegt wurde.

Im Obergeschoss befindet sich das Wohnzimmer und ein Schlafraum sowie ein Vollbad, ausgestattet mit Waschtisch, Wanne und WC. Auch in diesen Räumen und auf der Diele sorgen die wundeschönen alten hellen Eichenbalken für eine besondere Atmosphäre.

Vom Obergeschoss führt dann eine offene Eichentreppe in das Dachgeschoss. Hier gibt es ein geräumiges Zimmer, das jetzt von der Tochter bewohnt wird, und ein helles Arbeitszimmer (auch als Gäste- zimmer zu nutzen), von dem man direkt in das Duschbad gelangt.

Auf dem Dachboden, der vom Arbeitszimmer aus über eine ausziehbare Treppe zu erreichen ist, befindet sich die im Jahre 2017 erneuerte Vaillant-Gasbrennwert-Therme mit Warmwasseraufbereitung.

Das Haus ist voll erschlossen mit Telefon, Strom und Wasser. Das Gas für die Heizung befindet sich in einem Erdtank (gemietet) an der Nordseite des Grundstückes.

Die aktuelle Zuwegung zum Haus verläuft auf dem Grundstück über eine gepflasterte Fahrbahn, die je zu 1/2 zu diesem und zum Nachbarhaus gehört. Beide Grundstücke haben ein gegenseitiges Wegerecht über die jeweilige Hälfte des Nachbarn.

Der Energieausweis wurde auf Basis des Gasverbrauches der Kalenderjahre 2015-2017 erstellt. Er weist einen Energiekennwert von 156,66 kWh und eine Energieklasse "E" aus. Da erst im Jahre 2017 die neue Gasheizung installiert wurde, gehen wir davon aus, das sich der Gasverbrauch deutlich reduzieren wird und damit jetzt auch ein deutlich besser Energiekennwert herrscht.

Alles in allem ein Haus mit einer liebevollen Ausstattung, die den charmanten, ländlichen Charakter unterstreicht, in einer idyllisch ländlichen Umgebung.

Lage

Das Ihnen mit dieser Offerte angebotene Objekt befindet sich Holthusen I, einem idyllischen Dorf im Herzen der Lüneburger Heide, ca. 5 Min. von Amelinghausen und Ebstorf, ca. 20 Min. von Lüneburg und Uelzen, ca. 50 Min. (jeweils mit dem PKW) von der Hamburger City entfernt. Die schöne Landschaft dieser Region um Holthusen herum hat für Wanderer, Radfahrer und Reiter einen hohen Freizeit- und Erholungswert.

Im Nachbarort Wriedel sind Kindergarten und Grundschule ansässig. die Oberschule finden sie in Ebstorf vor und zwei Gymnasien befinden sich in Uelzen (jeweils Schulbuspendelverkehr).

In den umliegenden Orten Amelinghausen, Wriedel und Ebstorf (3x so groß wie Amelinghausen) gibt es gute Einkaufmöglichkeiten, Ärzte, Zahnärzte, Kirchen, Restaurants und vieles mehr.

Tennisplätze findet man in Amelinghausen. Der Golfplatz in Munster ist nur ca. 14 km , der in Bad Bevensen ist ca. 25 km entfernt. Für Reiter sind Holthusen und seine Umgebung mit schönen Reitwegen und Reitställen besonders interessant.

Sonstiges

Baujahr: 1987
Energiekennwert: 156,66 kWh/(m²*a)
Befeuerung/Energieträger: Flüssiggas
Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
Heizungsart: Zentralheizung
Energieeffizienzklasse: E