Zurück

Großzügiges, lichtdurchflutetes Stadthaus

Zusammenfassung

  • Objekt-Nr.1220001
  • Kaufpreis1.950.000 €
  • Käuferprovision3,57 %
  • Wohnflächeca. 350 m²
  • Zimmer8
  • Nutzflächeca. 260 m²
  • Grundstückca. 1.074 m²
  • Anzahl Schlafzimmer5
  • Anzahl Zimmer8
  • Baujahr1962
  • BefeuerungsartÖl
  • Energieausweis Baujahr1962
  • Energieausweis PrimärenergieträgerÖl
  • Gäste-WCJa
  • HeizungsartZentralheizung
  • KücheEinbauküche
  • ProvisionspflichtigJa
  • UnterkellertJa
  • verfügbar abnach Absprache
  • Zustandmodernisiert
  • Adresse22043 Hamburg

Objektbeschreibung

Bei dem Ihnen mit dieser Offerte angebotenen Objekt handelt es sich um ein außergewöhnlich großzügiges Stadthaus über vier Geschosse. Es wurde urspünglich im Jahre 1962 erbaut, dann Anfang der 70iger Jahre um das Schwimmbad im Keller erweitert und vermutlich Anfang 2000 zuletzt modernisiert.

Da der Eigentümer verstorben ist, gibt es leider keine detaillierte Informationsquelle über die erfolgten Modernisierungsmaßnahmen und deren Daten. Vermutlich wurde das Dach neu eingedeckt und gedämmt, die Fenster wurden nachweislich 2000 erneuert, die Fassade wurde mit Styrodur von aussen gedämmt.

Das Haus verfügt über zwei Vollgeschosse (Erd- und Obergeschoss), das ausgebaute Dachgeschoss, einen großen Vollkeller und ein sich von hier im Erdreich anschliessendes, im südlichen Grundstücksteil befindliches Schwimmbad mit Oberlicht.

Im Erdgeschoss besticht das Objekt durch eine sehr repräsentative, großzügige Raumaufteilung der ineinander übergehenden Wohnräume.

Im Obergeschoss befinden sich dann drei Schlafräume und zwei Bäder (Dusch- und Vollbad). Vom Elternschlafzimmer und vom Flur aus erreicht man hier die große gen Süden ausgerichtete Loggia.

Im Dachgeschoss wurde ein riesiger Hauswirtschaftsraum, ein weiteres Schlaf- oder Arbeitszimmer und ein weiteres Duschbad installiert.

Es handelt sich um ein architektonisch sehr klares, lichtdurchflutetes Objekt mit viel Platz für die große Familie. Dabei ist die mittige, großzügige Treppe, die den Charme und Stil des Baujahrs ausstrahlt, sehr dominant. Durch die vielen sehr großen, teils bodentiefen Fenster herrscht hier eine besonders lichte und helle Atmosphäre.

Die Küche und die Bäder sind sehr schlicht in weiß gehalten. Bei den Fussbodenbelägen handelt es sich teils um Teppichboden, teils um Echtholzparkett. Im ganzen Haus sind viele praktische Einbauschränke vorhanden.

Im geräumigen Vollkeller ist der große Öltank und die neue Ölzentralheizung (Firma Wolf, COB-2-29 aus 2019, Brennwertkessel) untergebracht. Weiterhin finden Sie hier die Garage und diverse Nutzräume vor. Der Keller verfügt über einen Aussenzugang zum Garten und einen direkten Zugang zum Schwimmbad.

Bitte betrachten Sie die beigefügten Grundrisszeichnungen und Flächenaufstellungen und verschaffen Sie sich einen Überblick über die Größe der Räume und ihre Lage zueinander.

Der Garten befindet sich in einem kleinen "Dornröschenschlaf" und ist etwas verwildert. Es handelt sich um ein sehr schönes großes, gen Süden ausgerichtetes Grundstück, teils mit altem Baumbestand in einer sehr gepflegten Nachbarschaftsbebauung.

Die große Toranlage zur Strasse hin und die Einzäunung des Objektes schirmen das Grundstück gut von fremden Blicken ab. Das ursprünglich elektrisch betriebene große Einfahrtstor ist leider aktuell defekt.

Im nördlichen Grundstücksteil zur Strasse hin ist viel Platz. Urspünglich war hier vermutlich ein Doppelcarport an das Haus angebaut, das aber nicht mehr existent ist (uns liegt eine alte Baugenehmigung vor).

Das Haus ist voll erschlossen mit öffentlichem Wasser, Abwasser, Strom, Telefon und Internet. Laut Internetauskunft ist hier eine Internetverbindung von 1.000 MBit/s verfügbar. Anliegerbeiträge sind gemäß schriftlicher Information der Stadt Hamburg vom 05.10.2021 nicht mehr offen.

Im Online-Portal der Stadt Hamburg ist ersichtlich, das dieses Gebiet mit dem B-Plan "Marienthal 4" am 15.04.1969 überplant wurde. Darin ist dieses Flurstück als reines Wohngebiet mit offener Bauweise für Einzel- oder Doppelhäuser mit max. 2 Wohneinheiten und einem im Plan gekennzeichneten Baufenster ausgewiesen.

Es wird derzeit gerade ein Energiebedarfsausweis erstellt, der zur Besichtigung vorliegen wird.

Insgesamt gesehen ein außergewöhnlich großzügiges Objekt mit sehr viel Wohn- und Nutzfläche. In Dach und Fach ist das Objekt gepflegt, hier muss nur noch der individuelle Geschmack in der Innenausstattung in der Küche, den Bädern, den Fussbödenbelägen und in der Grundstücksgestaltung eingebracht werden.

Nehmen Sie sich die Zeit und sehen sich dieses große Stadthaus vor Ort an, Sie werden begeistert sein!

Lage

Diese Immobilie befindet sich in schöner Wohnlage von Hamburg Marienthal. Marienthal ist ein begehrter und sehr grüner Stadtteil im Bezirk Wandsbek.

Er besticht durch eine Vielzahl an Gründerzeitvillen, Jungendstilhäusern, luxuriösen Bungalows und stilvollen Klinkerhäusern.

Besonders auffallend ist die Großzügigkeit der einzelnen Grundstücke sowie die gepflegten und hübsch angelegten Gärten.

In diesem Stadtteil befindet sich der erste von vier Wandsbeker Gehölzen. Das Naturerholungsgebiet ist ein Überbleibsel des ehemaligen Wandsbeker Schlossgartens, welches ausreichend Möglichkeiten für Spaziergänge, zum Joggen oder einfach nur zum Entspannen und Energie tanken bietet.

Gerade bei Familien ist dieser Stadtteil sehr begehrt, da er neben einer Vielzahl von Spielplätzen ebenfalls ein umfangreiches Kita-Angebot bietet.
Marienthal verfügt über eine Grundschule, eine Stadtteilschule sowie über einen Fußballverein.

Für den täglichen Bedarf finden Sie vor Ort in der unmittelbaren Nähe eine Apotheke, kleine Lokale, eine Bäckerei sowie eine Drogerie. Für die größeren Einkäufe bietet das Wandsbeker Quarree eine Vielzahl von Möglichkeiten in direkter Nachbarschaft.

Die medizinische Versorgung bietet die ortsansässige Asklepiosklinik.

Marienthal ist bestens an öffentliche Verkehrsmittel angeschlossen. Busse, U-Bahn und Regionalbahn erreichen nach wenigen Minuten das Stadtzentrum. Für die Autofahrer ist der Stadtteil über die B75 oder den Horner Kreisel und die A24 gut zu erreichen.

Sonstiges

Baujahr: 1962
Befeuerung/Energieträger: Öl
Heizungsart: Zentralheizung